Home

Liebe(s)Leben
2.9.22 um 20 Uhr, Euskirchen

Lasst Euch von Lou in die Welten der Liebe und der Erotik verführen – natürlich aus weiblicher Sicht. Da werden die „erogenen“ Zonen der Männer ebenso aufs Korn genommen wie Blind Dates oder ihre Sicht auf die Käuflichkeit der Liebe.

Aber auch wunderschöne Liebeslieder dürfen nicht fehlen: Lou spannt in ihren Chansons den Bogen über das Kennenlernen, Zusammensein, Trennungen – und was kommt dann? Ist die Liebe fürs Leben? Was können wir tun, damit in einer Beziehung die Liebe lebendig bleibt? Lou erzählt von Mitteln, die Jahrhunderte alte Tradition haben wie aphrodisische Speisen. Sie stellt uns einige vor und lässt uns auch daran „knabbern….“

Die Presse schreibt: Während sich die Melodien ihrer Lieder ins Gehör einbrennen, sind ihre Texte alles andere, als schwarz/weiß. Farbig aufgeladene Geschichten erzählt LouCiva. Doch sie erzählt nicht einfach drauflos oder gibt sich mit Oberflächlichkeiten ab – sie taucht ein in die Tiefen, auch in das Private, das meist weitaus politischer ist, als jede politische Parole. Und sie erzählt von der Kunst der Liebe – egal zwischen welchen Geschlechtern.

Lou war 15 Jahre auf deutschen Kleinkunstbühnen unterwegs. Nach einer KunstPause ist sie jetzt wieder da: Ein Abend für alle Freundinnen und Freunde der Liebe.

2.9.22 – 20 Uhr

Kleiner Kunstraum am Historischen Rathaus, Bischofstrasse 1, 53879 Euskirchen

Eintritt frei – Hut geht herum

Ist die Liebe fürs Leben? Oder sollte das Leben die Liebe sein?

LouCiva spielt mit den Begriffen und sondiert das LebensWichtige aus.
In einem Reigen von (eigenen) Chansons beschäftigt sie sich mit dem Kennenlernen und dem Zusammensein als Paar oder in der Ehe. Und was kommt dann? Wird die Liebe halten, wird die Erotik lebendig bleiben?
Das fragt sie nicht nur sich, sondern auch die Gäste. Dabei spielt die Kulinarik keine geringe Rolle: Aphrodisische Speisen und Getränke sind seit der Antike ein liebeswichtiges Mittel und tragen zur lebendigen Erotik ein. Ebenso das Männliche und das Weibliche, das bei Lou gerne mal auf den Kopf gestellt wird.

Ein Programm nicht nur für (un)glückliche Paare, sondern für Freunde und Freundinnen der Liebe.